Kleines Zubrot zum Fest

Auch ohne betriebliche Weihnachtsfeier, die pandemiebedingt ausfiel, hat die Belegschaft der Baugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim einen Betrag von 1400 Euro für einen sozialen Zweck gespendet. Stephanie Buchenrieder (li.) hatte die Idee, mit Lebensmittelgutscheinen ärmeren Menschen eine Freude zu bereiten.

Ein anonymer Spender stockte den Betrag noch auf, der „Hit“-Markt stellt für im Markt eingelöste Gutscheine zusätzlich eine kleine Überraschung bereit. Die Verteilung übernimmt VdK-Vorsitzende Brigitte Scholle (re.).

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.