Zusammenstoß rasender Radler

Zwei Münchner Radfahrer sind am Sonntag auf der Regatta-Anlage zusammengestoßen. Aufgrund des regen Fußgängeraufkommens war die gemeinsame Verkehrsfläche ausgelastet. Beide Radfahrer wollten eine Lücke zwischen den Fußgängern nutzen und prallten aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit im Begegnungsverkehr zusammen. Bei dem anschließenden Sturz verletzte sich einer der beiden Radfahrer schwer und
musste in eine nahegelegene Klink gebracht werden. Der zweite Unfallbeteiligte wurde leicht verletzt.

Ein Lesermail

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.