‚Engagiert und entschlossen‘

Nach 19 Jahren hat sich Peter Benthues (Mi.) als Vorsitzender des Münchner Bildungswerks zurückgezogen. Bei der Hauptversammlung von Deutschlands größter Einrichtung der katholischen Erwachsenenbildung am Donnerstag wurde Jutta Elmauer (li.) aus der Pfarrei St. Valentin (Ismaning/Unterföhring) zu seiner Nachfolgerin gewählt. Zweiter Vorsitzender bleibt Prof. Dr. Engelbert Fuchtmann (re.) aus der Pfarrei St. Michael in Berg am Laim.

„Facettenreich und fair, engagiert und entschlossen“ würdigte das Bildungswerk seinen langjährigen Vorsitzenden zum Abschied. Der 84jährige habe „wichtige Impulse in der Elternbildung für die Münchner Schulen, für die Gründung der Münchner Seniorenakademie sowie im Bereich Integration“ gesetzt.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.