Theater im Moos

Der Verein „Dachauer Moos“ machte am Sonntag die Mooslandschaft um Badersfeld zur Bühne. Rund um das Umwelthaus am Obergrashof  kam das Theaterstück „Der Gute Geist vom Dachauer Moos – ein Wanderndes Theater durch Natur, Kultur & Zeit“ zur Uraufführung.

An sieben Stationen konnten die 35 Besucher in die Geschichte und Gegenwart des Dachauer Mooses eintauchen. Das Stück war eine Auftragsarbeit der Landeshauptstadt München und des Vereins, die vom Ensemble des Wald-der-Bilder-Projekts unter Leitung von Michaela Soiderer umgesetzt wurde.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.