Initiative für Klima und Naturschutz

Eine neue Bürgerinitiative hat sich für „Klima & Naturschutz in Schleißheim“ gegründet. Erstes Thema soll der weitere Widerstand gegen die geplanten Baumfällungen der Allee in der Veterinärstraße sein.

Die Initiative beklagt, dass keinerlei Reaktion aus dem Rathaus auf die Unterschriftenaktion mit knapp 700 Unterschriften erfolgt sei. Gefordert werden „vernünftige Alternativen“ und die Einbindung von Landratsamt, Universität und MVV.

„Wir halten uns die Durchführung eines Bürgerbegehrens offen“. heißt es in einer Stellungnahme der Initiative. Genildet wird sie von (v. li.) Gemeinderätin Gaby Hohenberger (Grüne), Brigitte Scholle, Ute Dreves, Marianne Lehsau, Friederike Forster und (nicht im Bild) Michaele Knoll- Sauer.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.