Lesermail zum Artikel „Allee weicht der Straße“

Mit Interesse habe ich heute in der SZ gelesen, dass ein Expressbus X2023 Unterschleissheim mit Feldmoching ab 2023 fahren wird und mehrere Haltepunkte in Oberschleißheim geplant sind. Da die Studenten und das Personal des neuen Campus über die S-Bahn oder die U-Bahn anreisen werden (so sie den ÖPNV nutzen), werden sie genau diesen Expressbus benutzen.

Dass ein Expressbus nicht den direkten Weg über die Sonnenstraße nimmt – sondern zu einer Stadtrundfahrt über den Stutenanger einlädt – ist kaum vorstellbar = Es wird eine Haltestelle an der Sonnenstraße für den Campus eingerichtet werden.

Bleibt die Frage: wozu sollen zusätzliche „Verstärkerbusse“ dienen, mit denen für eine Verbreiterung der Veterinärstraße argumentiert wird?

Und noch ein Wort an Herrn Katz: Halten Sie einen Fußweg von mehr als 300 m zwischen Haltestelle und Zielort im Campus für Studenten und Beschäftigte wirklich für unzumutbar? Sorry, wir reden hier nicht von Bewohnern eines Altenheims!

Joachim Dähler

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.