Insektenhotel, Biopeeling und sprechende Mülltonnen

Die Natur stand im Mittelpunkt der ersten Pfingstferienwoche im „Planet ‚O‘“. Als Auftakt besuchte „Rudi Restmüll“, die sprechende Mülltonne, die Kinder und erklärte einiges über Nachhaltigkeit, Klimawandel und richtige Mülltrennung.

Neben verschiedenen Spielen konnten die Kinder ihre Fähigkeiten auch mit dem Bau eines eignen kleinen Biotops im Glas beweisen. Dazu schliffen, feilten, bohrten und sägten sie an einem selbstgeplanten Insektenhotel. Das Füllmaterial für das Insektenhotel wurde auf einer Radtour um die Ruderregatta und den Badesee gesammelt werden.

Alte Klamotten wurden in verschiedenen bunten Farben gebleicht und gebatikt. Ein Highlight der Woche war das ‚essbare‘ Bodypeeling aus Olivenöl, Kakaopulver und grobem braunem Zucker.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.