Lesermail zum Artikel „VG Schleißheim“

Ehrlich gesagt, ich hab noch nie verstanden, warum die beiden Schleißheims nicht mehr gemeinsam machen. Es gäbe da so viele Synergien, die allen Bürgern zu Gute kämen.

Jetzt gibt die Gaby Hohenberger einen Denkanstoß und schon ist von „Pfui“ und „Tabu“ die Rede. Warum darf was „auf keinem Fall passieren“? Wäre ja mal ganz interessant, statt pauschalem Denkverbot ein paar Argumente zu lesen.

Helmut Beck

P.S.: Karl Valentin hat mal gesagt: „Wo alle das Gleiche denken, wird nicht viel gedacht“

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.