Weiß zieht Kandidatur zurück

Keine zwei Wochen nach seiner Bewerbung als Direktkandidat der SPD für die Bundestagswahl hat Maximilian Weiß seinen Anlauf wieder abgebrochen. In einer knappen Erklärung nannte er „gesundheitliche Gründe“.

Er wolle sich „in den nächsten Wochen ausschließlich auf meine Genesung konzentrieren“, sagte er. Damit wird Korbinian Rüger Kandidat der SPD, den er „vollends unterstützen“ werde, sagte Weiß.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.