‚Gut verbunden‘ für Senioren und einsame Menschen

Im Lockdown hat der Kranken- und Altenpflegeverein wieder sein Kontakt-Telefon „gut verbunden“ freigeschaltet. Nicht nur für Vereinsmitglieder ist dort Heidemarie Lindh für Gespräche oder Sorgen erreichbar (Tel. 79 03 24 70 oder 0176 62128155, in der Regel am Montag und Donnerstag nachmittags).

„Insbesondere allein lebende Senioren sollen in der für sie besonders schwierigen Zeit Ansprechpartner haben“, begründet Vorsitzender Georg Kalmer die Initiative. Andere Betreuungsangebote des Vereins mussten wegen der Corona-Maßnahmen ausgesetzt werden.

Der Fahrdienst übernimmt nur noch in dringenden Fällen Besorgungsfahrten, insbesondere für den Einkauf von Lebensmitteln und die Besorgung von Arzneimitteln. Kontakte können nur telefonisch aufrechterhalten werden. Kontaktaufnahme über die Geschäftsstelle (Telefon 328 36 415, Bürozeiten: Montag 13 bis 16:30 Uhr, Mittwoch 9 bis 12 Uhr).

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.