‚Advent erleben‘ mal anders

Weil Christkindlmärkte oder Adventsingen neben den vielen Advents- und Weihnachtsfeiern heuer nicht stattfinden können, hat der Katholische Pfarrverband andere Aktivitäten kreiert, um „Adven erleben“ zu können. Unter diesem Motto steht die Aktion, „damit Sie trotzdem ein wenig Adventsgefühle bekommen“, so eine Mitteilung des Pfarrverbandes

Vom 1. Advent bis Weihnachten gibt es einen wöchentlichen Impuls mit Bildern und Gedanken zum vorweihnachtlichen Geschehen, der in der Kirche als Faltblatt ausliegt oder auf www.pv-oberschleissheim.de ebenso als Film gezeigt wird wie auf dem Youtube-Kanal „Pfarrverband Oberschleissheim“.

Am Freitag, 4. Dezember, wird die Pfarrkirche St. Wilhelm als „Oase der Ruhe“ gestaltet mit verschiedenen Stationen, die zum Nachdenken anregen und auch überraschen sollen. Diese „Offene Kirche“ ist während des Wochenmarkts von 14 bis 18 Uhr angeboten.

Am Sonntag, 20. Dezember, gibt es um 16 Uhr in der Pfarrkirche Maria Patrona Bavariae eine musikalischen Adventsvesper. Zur Einstimmung auf das kommende Hochfest wird diese mit vorweihnachtlichen Gedanken, Gesang und Instrumentalisten gestaltet.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.