Nasses Malen und Töpfern

In der dritten Woche der Sommerferien konnten Kinder beim Ferienprogramm der Vhs ihrer Kreativität freien Lauf lassen. In der Werkstatt von Brigitte Forstner wurde mit einem speziellen Ton eine Feuerschale getöpfert. Anschließend wurde Stockbrot gegrillt.

Am nächsten Tag wurde mit Farben experimentiert. Dabei wurde die Malerei „nass in nass“ erprobt. Viel Spaß machte auch, die Farben mit der Wasserspritze auf Malkartons aufzubringen. Zum Abschluss gab es dann noch eine Wasserschlacht.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.