‚Eingeborener‘ Kontaktbeamter

Michael Hagl ist bei der Polizeiinspektion 48 neuer Kontaktbeamter für die Standortgemeinde Oberschleißheim. Der bisherige Kontaktbeamte, Polizeihauptkommissar Luitpold Hauner, verabschiedet sich in den Ruhestand.

Polizeihauptmeister Hagl kehrt nach fünf Jahren von München nach Oberschleißheim zurück, wo er zuvor neun Jahre im Einsatz war. Der 43jährige stammt aus Badersfeld und gehörte auch schon mal fünf Jahre dem Gemeinderat an.

Der Kontaktbeamte soll Ansprechpartner in allen polizeilichen Belangen für die Bevölkerung und die Institutionen in Oberschleißheim sein. Neben der uniformierten Präsenz im öffentlichen Raum zählt zu seinen Aufgaben die Kontaktpflege zu Schulen, Kindergärten oder Vereinen, die Betreuung von Veranstaltungen, Beratungs- und Präventionsgespräche sowie die Opfernachsorge.

Der neue Kontaktbeamte ist über die Polizeiinspektion 48 erreichbar unter Tel. 31564-130, pp-mue.muenchen.pi48@polizei.bayern.de.

Beim Antrittsbesuch beim Bürgermeister: (v. li.) Dienststellenleiter Dominik Seidl, Bürgermeister Markus Böck, übrigens ein Jugendfreund von Hagl, Michael Hagl und der Stellvertretende Dienststellenleiter Thomas Köglmeier.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.