Mehr Chancengerechtigkeit verwirklicht

Nach fast 20 Jahren verabschiedet sich Klaudia Lindemann von der Hausaufgabenhilfe „Lern mit!“. Die Arbeit mit den Kindern habe ihr sehr viel Spaß gemacht, betont sie: „Ich hatte von Anfang an das Gefühl, hier meinen Platz gefunden zu haben“. Die Förderung der Kinder, die sich nicht nur auf die Unterstützung bei den Hausaufgaben beschränke, trage zu mehr Chancengerechtigkeit bei, ist sie überzeugt.

„Klaudia Lindemann war eine sehr wichtige und tragende Säule unserer Hausaufgabenhilfe“, sagte zum Abschied Deniz Dadli, der Leiter der Jugendfreizeitstätte, „durch ihre ruhige und ausgeglichene Art und ihr herzliches Engagement hat sie viel bewegt.“ Sie habe sehr dazu beigetragen, den Kindern gleiche Bildungschancen zu ermöglichen, betonte Dadli: „Viele Kinder haben es durch ihre Hilfe auf die Realschule oder das Gymnasium geschafft.“

Derzeit sind Freizeitstätte, Hausaufgabenhilfe und die meisten Schulklassen geschlossen. Eine Verabschiedung soll nachgeholt werden.

Ein Lesermail

  1. Meine Hochachtung an Frau Lindemann und mein herzlicher Dank für so lange Jahre motivierter, qualitätsvoller Arbeit, die von Herzen kommt!

    Ingrid Lindbüchl

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.