Vhs stellt Programm ein

Die Volkshochschule hat ihren kompletten Kurs- und Veranstaltungsbetrieb eingestellt. Bis einschließlich 19. April finden keine Kurse statt. Auch die persönliche Anmeldung in der Geschäftsstelle ist in der Zeit nicht möglich. Die im Vhs-Haus gerade gezeigt Ausstellung der Unterschleißheimer Künstlerpalette kann ebenfalls nicht besichtigt werden.

Man bemühe sich um Ersatztermine, heißt es in einer Mitteilung der Vhs. Die ausgefallenen Stunden bereits begonnener Kurse sollen nach Möglichkeit am Ende des Semesters nachgeholt werden, ebenso laufender Instrumentalunterricht.

Informationen zur Wiederaufnahme des Kurs- und Veranstaltungsbetriebs und zu Ersatzterminen über www.vhsosh.de oder den Anrufbeantworter der Geschäftsstelle unter Tel. 315 3806.

Ob und wie sie bereits bezahlte Kursgebühren abgewickelt werden, werde derzeit ebenfalls geklärt. Die betroffenen Teilnehmer würden direkt informiert. 

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.