Cholesterinwerte als Risiko

Über „Erhörte Cholesterinwerte“ referierte Gerald Schade, Facharzt für Innere Medizin, Arzt für Diabetologie und Facharzt für Angiologie aus Dachau beim VdK. Ungünstige Cholesterinspiegel im Blut gehörten zu den gefährlichsten Risikofaktoren für Herzerkrankungen, betonte er.

Herzinfarkt und Schlaganfall seien unsere gefährlichsten Zivilisationskrankheiten. Neben Rauchen und Bluthochdruck sei ein hoher Cholesterinspiegel hierfür die wichtigste Ursache.

Durch gesunde, pflanzenbetonte Ernährung und sportliche Aktivität könne man das Risiko senken, ferner sei auch medikamentöse Cholesterinsenkung mit Statinen bei Hochrisikopatienten empfehlenswert.

Der Vortrag wurde von der VdK-Vorsitzenden Brigitte Scholle in Zusammenarbeit mit den beiden Apotheken organisiert, mit Valerie Brückner von der „Delphin“- und Renate Hergeth von der „Phönix“-Apotheke.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.