Verheißungsvoller Auftakt

Einen perfekten Saisonstart legten die Kunstradfahrer des RSV Schleißheim hin. Bei der Bezirksmeisterschaft in Bruckmühl gab es unter anderem drei Oberbayerische Meistertitel.

Im Zweier der Elite traten gleich zwei Paare vom RSV an. Robert Schmidt startet dort neuerdings mit Sabine Tausch aus Pullach – die erste Startgemeinschaft der RSV-Geschichte. Einige meldetechnische Anfangsschwierigkeiten waren zu überwinden, ehe die SG Schleissheim/Pullach nun aber starten konnte.

Mit 122,05 ausgefahrenen Punkten gaben die beiden ihr Debüt , was im Endklassement Rang zwei bedeutete. Meister wurden ihre Vereinskollegen Brandl/Steger, die amtierenden Europameister bei der Jugend, die in ihrem ersten Jahr bei den Erwachsenen gleich den Oberbayerischen Titel holten.

Ihr erstes Turnier bei den Junioren bestritten Lea Steger und Emily Brenner, die mit gerade mal acht Punkten Abzug einen weiteren Meistertitel nach Schleißheim holten. Das Titel-Tripple komplett machte Robert Schmidt (Bild ob.) im Einer mit 139,40 ausgefahrenen Punkten.

Die Einrad-Mannschaft unter Trainerin Denise Quaiser sicherte sich mit Alica und Bianca Centini sowie Jessica und Luisa Groschupp trotz erkältungsbedingten Beeinträchtigungen den 4. Platz.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.