Stärkste Fraktion werden

Mit ehrgeizigen Zielen haben die Freien Wähler ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 nominiert. Bürgermeister Christian Kuchlbauer wurde am Donnerstag im Bürgerzentrum einstimmig gewählt, um sein Amt zu verteidigen, im Gemeinderat will die Gruppierung stärkste Kraft werden.

Momentan haben die FW sechs Gemeinderäte, genau so viele wie die CSU, die SPD hat sieben. Alle amtierenden Räte der Fraktion treten im März zur Wiederwahl an.

Kuchlbauer zeigte in seiner Bewerbungsrede die umgesetzten und angeschobenen Projekte seiner ersten Amtsperiode auf. Er konstatierte „eine entstandene Aufbruchsstimmung in Oberschleißheim, die fortgesetzt werden muss“. Dazu müsse „die Bevölkerung vor Lärm und Verkehr geschützt werden“.

Die Kandidatenliste für den Gemeinderat zeichne sich durch eine vielfältige Mischung aus, heißt es in der Mitteilung der FW. In der Altersverteilung, beruflich sowie aus der ehrenamtlichen Arbeit in verschiedenen Vereinen spiegele sie „die gesamte Gesellschaft in unserem Ort sehr gut wieder“. Das Durchschnittsalter der Kandidaten liegt bei knapp 43 Jahren.

Die Kandidatenliste:
1 Christian Kuchlbauer, Bürgermeister
2 Hans Hirschfeld, Gemeinderat
3 Marion Wechner
4 Edgar Putz, Gemeinderat
5 Stefan Vohburger, Gemeinderat
6 Gerlinde Kufer
7 Thomas Laser
8 Florian Wagner
9 Aylin Housni
10 Sebastian Krause, Gemeinderat
11 Bernhard Antoniol
12 Lena Negele, Gemeinderätin
13 Thomas Raml
14 Markus Hollweck
15 Loni Müller
16 Hubertus Korste
17 Heinrich Stadelmaier
18 Lisa Wörl
19 Andreas Meyr
20 Hans Negele, Gemeinderat
21 Susanne Höppner
22 Michael Witte
23 Kurt Weber
24 Sabine Kappl

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.