Lesermail zum Artikel „Ein politisch‘ Stand, ein garstig‘ Stand“

Sehr geehrter Herr Bönnemann,

wer hier wie was nicht verstanden hat, lassen wir mal dahingestellt. Das von Ihnen mir unterstellte Politikverständnis war nicht Hintergrund meines Kommentars. Aber so einige Vereine würden Ihre Aussage über „Politiker“ sicher nicht negativ finden. Auch Ihnen eine schöne Adventszeit.

Emil Köbele

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.