Lesermail zum Artikel „Stilfragen beim Lichterfest“

Ja, kein Problem, liebe Frau Kufer, ich nehm’s zurück…blödes Wort!

Ingrid Lindbüchl, Gemeinderätin (Grüne), Bürgermeisterkandidatin

Ein Lesermail

  1. Guten Tag,

    es sollte eigentlich jedem klar sein, dass das Lichterfest und die Vorweihnachtszeit generell keine Bühne für politische Veranstaltungen – in welcher Form auch immer – darstellen. Dies sollte auch gelten, wenn man bereits im Wahlkampfmodus ist.

    Alleine den Antrag für einen solchen Stand halte ich daher persönlich für deplatziert und dass dieser gestellt wurde, bietet Raum für weitere Überlegungen und Entscheidungen.

    Mfg
    Markus Wendl

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.