Selbstgemachtes zum Fest

Am Samstag hat die Katholische Frauengemeinschaft wieder ihren Adventsbasar im Pfarrsaal Maria Patrona Bavariae abgehalten. Die angebotenen Sachen, Advents- und Türkränze, Engerl, Karten, vorweihnachtliche Gestecke, Plätzchen, Lebkuchen, Marmelade, Holzwaren und zahlreiche andere Geschenkartikel, waren in Gemeinschaftsarbeit und auch zuhause selbst hergestellt worden.

Im „Basar-Cafe“ gab es selbst gebackenen Kuchen. Der Erlös aus dem Basar wird an soziale und karitative Einrichtungen am Ort gespendet. Pfarrer Ulrich Kampe segnete die Waren, Bürgermeister Christian Kuchlbauer sprach kurz zur Eröffnung.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.