Keine Engstelle aufkommen lassen

Ein vierspuriger Ausbau der Bundesstraße B471 von der Autobahnanschlussstelle Oberschleißheim in Richtung Dachau wird Staatlichen Bauamt gerade „mit Nachdruck“ vorbereitet. Das berichtete der zuständige Referatsleiter Stefan Rinderer im Gemeinderat.

Wenn beim bereits terminierten Ausbau der A92 die Anschlussstelle Oberschleißheim massiv aufgerüstet wird, dürfe der Verkehrsfluss dann nicht an der zu engen B471 als Ableitung nach Westen scheitern. Allerdings ist die Planung sehr tückisch, da die Trassenführung durch zahlreiche Anwesen am Straßenrand und die Nähe des Kulturdenkmals Schleißheim-Dachauer Kanal limitiert ist.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.