15.11.: Kabarett mit Christine Eixenberger

Bürgerzentrum, Freitag, 15. November, 20:00 Uhr:
Christine Eixenberger „Fingerspitzenlösung“

Jung, strahlend, frech – und dabei sehr bayerisch. In drei Solo-Programmen hat die studierte Grundschullehrerin Christine Eixenberger schon bewiesen, dass sie ebenso hemmungs- wie schonungslos austeilen und bürgerliche Befindlichkeiten aufdecken kann.

Christine Eixenberger hat sich bereits einen Namen als „komödiantische Nahkampfwaffe“ gemacht. Ihr schauspielerisches Talent hat ihr auf Anhieb die Hauptrolle in der ZDF-Herzkino-Reihe „Marie fängt Feuer“ eingebracht. Mit großer Bühnenpräsenz, authentischer Mimik und ganzem Körpereinsatz reißt sie ihr Publikum mit. Leidenschaftlich, eloquent und temperamentvoll fegt die Schlierseerin über die Bühne.

In ihrem neuen Soloprogramm „Fingerspitzenlösung“ hält Eixenberger ihre pädagogische Spürnase in die aufgeschlagenen Knie der Gesellschaft – eine Pausenaufsicht der Extraklasse, die nie außer Acht lässt, wo sie herkommt, wo sie hingeht und wann es 13 Uhr ist. Aber auch Grundschullehrerinnen brauchen mal eine „große Pause“. Raus aus der Schule, weg von „Lernbelästigungen“ jeglicher Art – hinein in den Tempel von Meditation und Moorbehandlung. Oder befindet sich Eixenberger hier eher in einem pädagogischen Piranha-Becken…?

VVK: 20,- €; Erm.: 16,- €; AK: 24,- €. Erm: 19,- €; Vorverkauf bei Schreibwaren Heckenstaller, Schreibwaren am Schloß und „Münchenticket“.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.