Neuorientierung am Fohlengarten

Neu aufgestellt sind die Fachgeschäfte am Fohlengarten. Der Telefonladen ist eine Ladentüre weiter gezogen und präsentiert sich nun mit neuen abgehängte Decken, neuer Elektrik und hell erleuchtet (Bild li.). Das „Eisenbahnparadies“ im gleichen Objekt hat sich etwas verkleinert.

Mit einem Sektumtrunk am Samstag feiert Gönke Klar die Neugestaltung des Telefonladens. Gleichzeitig gab es im „Eisenbahnparadies“ von Walter Klar den monatlichen offenen Samstag für Liebhaber der Modelleisenbahn mit Kaffee, Cokes und Keksen.

In den ehemaligen Telefonladen ziehen ab 1. Oktober die Fahrschulen Thomas Vielhuber ebenfalls eine Eingangstüre weiter. In der ehemaligen Fahrschule beginnen dann Umbauarbeiten und Ende des Herbstes eröffnet hier das Sanitätshaus Streifeneder.

Erst vor Jahresfrist ist in die Ladenzeile die Phönix-Apotheke gezogen, außerdem hat ein Café neu eröffnet.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.