Prosit auf ein Jahr „Remonte“

Ein Brauereifest feierte die „Remonte“-Genossenschaft am Sonntag auf dem bestens besuchten Bürgerplatz. Vorstandvorsitzender Andreas Preißer zapfte an (Bild) und bilanzierte das Jahr seit dem Erstausschankfest, in dem knapp tausend Hektoliter „Remonte Urhell“ gebraut worden seien. Die Genossenschaft wuchs auf 520 Mitglieder an. Vorstand Thomas Haselbeck stellte ein neues Produkt vor, eine Gourmetflasche mit 0,33 Liter.

Nachmittags spielte die Blaskapelle Oberschleißheim, abends „Funkverkehr“. „Planet O“ und Feuerwehr organisierten ein Rahmenprogramm für das Fest, der Trachtenverein „Birkenstoana Stamm“, die Narrhalla Oberschleißheim, der Schleißheimer Narrenrat und die Tanzsportgruppe „Jazzada“ des TSV zeigten Vorführungen. Am Infostand der Brauereigenossenschaft wurde das Bürgerprojekt präsentiert. Braumeister Florian Trost und Roland Knappe gaben im Bürgerhaus mit ihrem Vortrag Einblicke in das Bierbrauen und die eingesetzten Rohstoffe.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.