Neuer Baum, neue Ausrichter

Der neue Maibaum mit neuen Schildern wurde am Maifeiertag mit einem großen Fest am Bürgerplatz aufgestellt. Das Maifest stand nach dem Ausstieg der Feuerwehr heuer erstmals unter Regie von Trachtenverein „Birkenstoana“, Burschenverein mit Deandlgruppen und der „Remontebräu“-Genossenschaft.

Die Bayerische Bierkönigin Johanna Seiler zapfte das Festbier an. Bürgermeister Christian Kuchlbauer lobte die neue Festrorganisation: „Was da an Gemeinsinn innerhalb der letzten vier Wochen bei den ausrichtenden Vereinen entstanden ist, das war einfach einmalig.“

An der Maibaumwache hatten mehrere Vereine mitgemacht. Die alten Maibaumschilder waren ausrangiert und durch neue Motive ersetzt worden.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.