„Natürlich schön“ in den Ferien

Unter dem Motto „natürlich schön“ stand die erste Osterferienwoche im „Planet ,O‘“. 30 Kinder haben Naturschätze gesammelt, mit Schmuckstücken Teelichtbehälter aus Salzteig gebastelt oder einfach nur gespielt. Bei einem Besuch des Umwelthauses Obergrashof konnten Tiere bewundert und sogar ein Lämmchen mit der Flasche gefüttert werden. Die Kinder pflanzten auch verschiedene Kräuter und Gemüsesorten an.

Ganz unter dem Thema Natur stand auch das Quiz in der Gemeindebücherei, wo Büchereileiterin Monika Fabian Geschgichtren vorlas. Osternester wurden gebastelt und Ostereier marmoriert. Abschließend gab es noch auf dem Biene-Maja-Spielplatz eine Suche nach Osternestern.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.