Geschichtsschau ist Geschichte

Mit einer letzten Sonderführung am Samstag ist am Wochenende die Ausstellung „Oberschleißheim im Wandel der Zeit – von der höfischen Siedlung in die Gegenwart“ in der Flugwerft zu Ende. Anhand der Besucherzahlen in der Werft haben sie bereits einmal verlängerte Ausstellung von Gewerbeverband und „Freunden von Schleißheim“ über 20.000 Besucher gesehen.

Die Ausstellung bot einen Überblick über die Geschichte und die Entwicklung des Ortes in einem Kaleidoskop, einer lebendigen, bunten Bilderfolge. Schwerpunkte waren die Gegenüberstellung von Ansichten aus der Vergangenheit mit dem Erscheinungsbild in der Gegenwart.

Zur letzten Führung mit Lichtbildervortrag durch Otto Bürger waren nochmal über 40 Teilnehmer gekommen, am Sonntag war dann der letzte Tag. Das Begleitbuch zur Ausstellung musste auch nachgedruckt werden. Restexemplare der zweiten Auflage sind noch im Tourismusbüro erhältlich.

Die Ausstellungsmacher beim Abschied: (v. li.) Heimatforscher Otto Bürger, Vorsitzender der „Freunde von Schleißheim“, Ausstellungs-Co-Macher Hans Treffer und Walter Klar, Vorsitzender des Gewerbeverbands.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.