Königswürde nach 25 Jahren wiederholt

Beim Königsschiessen der Schützengesellschaft „Hubertus“ Lustheim sicherte sich Gerlinde Pleynert mit einem 66,0-Teiler die Königswürde. Die Schützenkönigin hatte vor exakt 25 Jahren schon einmal gewonnen.

Vizekönig wurde mit einem 79,3-Teiler Heinz Pleynert, mit einem 103.0-Teiler wurde Hans Müller Wurstkönig und mit einem 269,9-Teiler wurde Schützenmeister Albert Müller Brezenkönig. Der Wanderpokal für den besten Schuss ging an Max Lederer mit einem 24,3-Teiler.

Bei der Königsfeier wurde Matthias Zuber für seine 60jährige Mitgliedschaft bei „Hubertus“ Lustheim geehrt. Außerdem wurden Christa und Hans Geil, Josef Meier, Hans Müller, Gerlinde und Heinz Pleynert, Reinhard Rehm und Christa Schiegerl für ihr langjähriges Engagement ausgezeichnet.

Die Schützenkönige 2019: (v. li.) Max Lederer, Hans Müller, Heinz Pleynert, Gerlinde Pleynert und Albert Müller.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.