Vhs-Vortrag: Notwendiger und überflüssiger Versicherungsschutz für Privatpersonen

Datum/Zeit
17.01.2019
19:00


Die Versicherungslandschaft wird für den Privatkunden immer unübersichtlicher und es ist fast unmöglich geworden, seinen eigenen Versicherungsbedarf konkret zu ermitteln. Denn die Versprechen sind gewaltig: Versicherungsunternehmen verbürgen sich für maßgeschneiderte Produkte, Versicherungsmakler betonen ihre Unabhängigkeit und Internetportale sichern die beste Marktübersicht zu. Auch ausländische Gesellschaften drängen mehr und mehr auf den Markt, so dass die Ver“un“sicherung beim Privatkunden sehr groß ist. Dieser Kurs gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Versicherungen für Privatpersonen und zeigt Ihnen, warum Sie niemals eine Reisegepäckversicherung benötigen werden und warum eine Hausratversicherung mehr schützt als nur Ihren Hausrat.
Aus dem Inhalt:
– Welche Versicherungen sind wichtig, welche sind überflüssig?
– Versicherungen für Wohngebäude und Hausrat
– Das Ass im Ärmel: Privathaftpflicht- und Berufsunfähigkeitsversicherung
– Ein Muss für junge Familien: Die Risikolebensversicherung
– Wie sinnvoll sind Rechtsschutzversicherungen wirklich?
– Krankenzusatzversicherungen – nicht nur für das Ausland

Bitte melden Sie sich an unter der Angabe der Kursnummer A008 bis Donnerstag, 17.1. um 12 Uhr bei der vhs Oberschleißheim unter 089/315 38 06, anmeldung@vhsosh.de an oder www.vhsosh.de. Die Gebühr beträgt 12 €.

Der Vortrag findet statt in der vhs Oberschleißheim, Raum 3, Prof.-Otto-Hupp-Str. 26c.

(Dies ist eine bezahlte Terminankündigung außer Verantwortung der Redaktion)