. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Funkstille ab Mitte der ersten Hälfte

Trainerin Franziska Riedel konnte sich die Vorstellung ihrer Mädchen gegen Kirchdorf nur damit erklären, 'dass die Spielerinnen während der Weihnachtsferien die wichtigsten Aufgaben der Abwehr und des Angriffs verlernt haben'. In der zweiten Halbzeit der Partie der weiblichen D-Jugend des TSV in der Bezirksliga-Mitte gegen den TSV Kirchdorf gelang kein einziges Schleißheimer Tor. So stand am Ende ein 6:17 (6:12). Zu Beginn des Spiels hatten die Schleißheimerinnen gleich gezeigt, dass sie gewillt waren, die jüngste Niederlage durch schöne Spielzüge im Angriff und einer sichereren Abwehr auszuwetzen. Aber diese Vorhaben reichten nur bis zum 4:4. Ab Mitte der ersten Halbzeit passierte nicht mehr viel im Schleißheimer Spiel, die Spielzüge waren zu durchschaubar, so dass sich die Gäste darauf einstellen konnten und vor allem traute sich nur eine Spielerin aufs gegnerische Tor zu werfen. So ging man mit hängenden Köpfen beim Halbzeitstand von 6:12 in die Kabine. In der zweiten Halbzeit trat zwar eine kleine Besserung des Schleißheimer Spiels ein, was sich daran ablesen läßt, dass die Abwehr nur noch fünf Tore zuließ. Aber der Angriff blieb komplett ohne Erfolg. TSV: Jasmin Kieslich TW, Kim Herdner, Sabine Ernhofer, Nicole Möltner, Franziska Bognar, Angelina Le Maire 1, Christina Eibner, Nicola Niederlöhner 5.

24.01.2006    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Schleissheimer Advent
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim