. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Feuerwehr auf Spurensuche

Feuerwehr auf Spurensuche

Am Sonntag Vormittag fuhr auf der Autobahn A99 ein 28jähriger aus dem Landkreis Dillingen auf den Opel eines 78jährigen aus dem Landkreis Dachau auf, der dadurch gegen die rechte Leitplanke geschleudert wurde und umkippte. Der 78jährige wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und blieb mit schweren Verletzungen auf der Fahrbahn liegen. Sein Beifahrer wurde ebenfalls schwer verletzt.
Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um beiden Schwerverletzten zu kümmern. Die alarmierte Feuerwehr Oberschleißheim suchte den Flüchtenden im angrenzenden Wald, auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Der 28jährige wurde gefunden. Er war erheblich alkoholisiert und besaß keinen Führerschein.
Die Feuerwehr sicherte die Unfalstelle und beseitigte ausgelaufene Betriebstoffe. Die Fahrbahn war mehrere Stunden gesperrt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf geschätzte 20.000 Euro.


13.12.2015    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim