. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Ausfälle gut verkraftet

Ein hart umkämpfter Auswärtssieg gelang der weiblichen C2-Jugend des TSV in der Bezirksliga-West mit 17:13 (9:7) beim TSV Bergkirchen. Zahlreiche Absagen wegen Krankheit oder anderer Verpflichtungen ließen den großen Kader der Schleißheimer Mädchen auf ganze neun Akteurinnen schrumpfen. Aus der Stammsechs fehlten drei Spielerinnen. Die erste Halbzeit in Bergkirchen gestaltete sich äußerst zäh, keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. Zwar wurden sehenswerte Situationen im Angriff herausgespielt, doch wurden zahlreiche Torchancen durch Übertritte vergeben. So stand es zum Seitenwechsel gerade mal 9:7 für Schleißheim. Hochmotiviert starteten die TSVlerinnen dann in den 2. Durchgang und gingen schnell mit 10:7 in Führung. Sofort aber ließen sie durch schlechte Abwehrleistung die Gastgeberinnen wieder auf 10:11 und 11:12 herankommen. Erst mit einigen unerklärlichen Schiedsrichterleistungen ging ein Ruck durch die Mannschaft und sie bauten die Führung Tor um Tor zum Endstand von 17:13 aus. Nicole Tallavania im Tor steigerte sich in dieser Phase rechtzeitig und war so in der Defensive ein guter Rückhalt der Mannschaft. Besonders stark war an diesem Tag die Leistung von Bianca Mester, die über die gesamte Spielzeit hochkonzentriert auf verschiedenen Positionen agierte. TSV: Nicole Tallavania TW, Maiomi Miller 7, Bianca Mester, Sophie Stich 1, Katharina Best, Claudia Schedlbauer, Cassandra Schreier 6, Saskia Kropp 3, Miriam Steinhart.

23.01.2006    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim