. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Eisstockschießen im Biergarten tabu

Eisstockschießen auf den gefrorenen Kanälen des Schlossparks gehört zu den exquisiten Standortfaktoren Oberschleißheims. Auf diese althergebrachte Form soll das Wintervergnügen allerdings auch beschränkt bleiben. Eine Eisstockbahn im Biergarten der Schlossalm lehnte das Rathaus einhellig ab.
Die Pächter der provisorischen Gastronomie im Schlossgelände hatten bereits im vorigen Winter die Bahn unter den Kastantienbäumen aufgezogen. Für die anstehende Saison reichten sie nun auch formell um Genehmigung für eine 23 Meter lange und vier Meter breite Anlage im Rathaus ein - und die wurde in Bausch und Bogen verweigert.
Den Lärmschutz der Anlieger stellte der Bauausschuss des Gemeinderats deutlich höher als das gastronomische Interesse an einer Bahn unmittelbar am Ausschank. Bei den vielfältigen Veranstaltungen in dem Areal würden die Anlieger genug belastet, so der Tenor im Rat, unter anderem auch durch die Live-Bands im Sommer im Biergarten. Auch bei dem Minimalbetrieb der Eisstockbahn im vergangenen Winter habe es permanent Anliegerbeschwerden gegeben, räumte Bürgermeister Christian Kuchlbauer ein.
Er hatte eine Genehmigung dennoch empfohlen, wollte lediglich die abendliche Sperrstunde von 22 Uhr auf 20 Uhr zurücksetzen. Im Ausschuss herrschte jedoch null Toleranz, so dass sich auch der Bürgermeister überzeugen ließ und der Antrag mit 12:1 Stimmen abgelehnt wurde, einzig Ingrid Lindbüchl votierte für die Bahn.


16.11.2015    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker

16.07.17, Betreff: Re: AW: Bitte verzeihen sie mir ihren Fehler

WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim