. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Lesermail zum Artikel: 'Steigspur für Radler'

Ich möchte gerne hervorheben, dass ich nach anfänglicher deutlicher Skepsis die Umsetzung der Fahrradspur angesichts der Voraussetzungen (schmale Brücke) als durchaus gelungen betrachte. Zentral ist für mich dabei, dass der Mittelstreifen entsprechend verschoben wurde. So klappt das :)
Dem Radverkehrsbeauftragten der Gemeinde, Herrn Dr.-Ing. Katz, bin ich dankbar für die zusätzlichen Erläuterungen. Besonders befürworte ich, dass er schreibt, der Grundgedanke sei ein Miteinander aller Verkehrsteilnehmer.
Schade, dass er dem guten Eindruck am Ende einen aus meiner Sicht sehr tiefen Kratzer hinzufügt. Er schreibt "...müssen Sie sich damit abfinden, dass sie gelegentlich hinter einem Radfahrern nicht ganz so schnell rasen können wie bisher" (wörtliches Zitat). Na, ganz so "Miteinander" ist der Grundgedanke dann wohl doch nicht bei allen? Also ich finde, so einen polemischen und völlig unzulässig verallgemeinernden Angriff auf alle Autofahrer (also auch auf diejenigen, die immer rücksichtsvoll und regelkonform fahren) könnte man auch weglassen.
Davon abgesehen: Ich als Auto- und Radfahrer finde die Lösung gut.
PS: Danke an Herrn Bachhuber, dass Sie dieses Forum zur Verfügung stellen.
Thomas Unterstaller
 
(weitere Lesermails zu diesem Thema)


22.10.2015    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim