. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Touristische Motive kleiner Künstler

Touristische Motive kleiner Künstler

Mehrere Projekte hat der Arbeitskreis Schule im Tourismusverein schon in Kooperation mit den örtlichen Schulen gestaltet, bei denen die Kinder Bilder gemalt oder fotografiert haben. Stets wurden diese Werke auch im Tourismusbüro ausgestellt. Erstmals hat der Verein nun eine Ausstellung im Bürgerzentrum zusammengestellt, bei der Resultate von vier Projekten der vergangenen beiden Jahre präsentiert werden.
Unter großem Andrang der Künstler und ihrer Eltern wurde die Ausstellung am Freitag am Rande des Herbstmarktes eröffnet. Isabelle Herbst aus dem AK Schule, dem noch Christine Ezzat, Ingrid Lindbüchl und Klaus Bachhuber angehören, stellte die Projekte und die kleinen Künstler vor (Bild ob.).
Schwerpunkt der Ausstellung sind erste Resultate der "Kleinen Künstlerkolonie". In einem Projekt mit der Städtebauförderung "Soziale Stadt" lernen Kinder aus dem Sanierungsgebiet Parksiedlung die Schlossanlagen künstlerisch kennen. Mit anerkannten Oberschleißheimer Künstlern malen sie nach dem Vorbild der einstigen Künstlerkolonien am Ort mit professionellem Material an "richtigen" Staffeleien.
Die Forscherklassen der 5. Klassen an der Therese-Giehse-Realschule haben im Kurfürstlichen Hofgarten des Schlosses ein Jahr lang den Zyklus der Apfelbäume begleitet. Bei vier Besuchen im Obstgarten haben die Kinder Äpfel geerntet, für einen Fotowettbewerb die Blüte fotografiert und sogar eigene Bäumchen im Garten des Kurfürsten gepflanzt. Bilder aus dem Fotowettbewerb sind ausgestellt.
Kinder der 1. Klassen der Grundschule in der Parksiedlung haben den Entstehungsort der berühmten Biene Maja im Schlosspark besucht und dabei viel über die Bienen und die einzigartige Maja erfahren. Die Kinder malten die Figuren, die ihnen in der Geschichte begegnet waren.
Und schließlich gibt es noch Fotos von Dritten Klassen der Grundschule in der Parksiedlung, die mit Kameras ganz individuelle Eindrücke vom Schloss festgehalten haben und diese dann in selbstgebastelten "barocken" Bilderrahmen darboten.
Mit dem Arbeitskreis "Tourismus und Schule" versucht der Tourismusverein, Kindern die reichen kulturellen Schätze des Ortes zu erschließen. Unter dem Titel "Tourismus dahoam" werden in Kooperation mit örtlichen Schulen zur Aufbereitung der vielfältigen Themen attraktive, außerschulische Lernorte zum Thema Identität und Heimat vermittelt und gemeinsame Projekte unterschiedlicher Intensität und in unterschiedlichsten Schulfächern initiiert und durchgeführt.
Die Ausstellung ist noch bis 09.10. im ersten Stock des Bürgerzentrums zu den üblichen Öffnungszeiten zu sehen.
 


26.09.2015    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Schleissheimer Advent
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim