. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
MARKTPLATZ

'O weh! wenn ich die Lehrlinge seh'

Vor versammelter Mannschaft wurden am Freitag bei der Schreiner Group die frisch ausgebildeten Medientechnologen Sieb- und Flexodruck sowie die Maschinen- und Anlagenführer „gegautscht“. Gautschmeister Dieter Eckardt trug humoristische Verse über die ehemaligen Auszubildenden vor, ehe sieben Kornuten – so die traditionelle Bezeichnung für den frisch ausgebildeten Druckernachwuchs – nach dem alten Brauch des „Gautschens“ von ihrer Gesellenzeit losgesprochen wurden. Von Helfern des Gautschmeisters wurden sie in einer Wasserbottich getaucht und so symbolisch von den „Sünden“ ihrer Lehrzeit rein gewaschen. „Wenn ich auf dich Kornuten seh", so lautete etwa ein Sinnspruch des Gautschmeisters, "dann denk ich mir zuerst O weh! Denn Schule kannst du gar nicht leiden und würdst das Lernen gerne meiden."
"Für uns ist es wichtig, zu wissen, wo wir herkommen, nämlich aus dem klassischen Druckereigeschäft", sagt Roland Schreiner, Geschäftsführender Gesellschafter der Schreiner Group, dazu, "und unsere Wurzeln zu bewahren.“ Genauso wichtig sei es, nach vorne zu blicken: "Deshalb treiben wir zum Beispiel unseren Produktionsausbau in China voran, um unseren Kunden noch näher zu sein.“


21.09.2015    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim