. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Zwei schwere Verkehrsunfälle

Gleich zwei aufwändige Einsätze musste die Feuerwehr am Donnerstag auf der Autobahn bewältigen. Am Vormittag war auf der A99 beim Autobahndreieck Feldmoching ein 42jähriger aus dem Landkreis Esslingen mit seinem leeren 12-Tonner-Lkw aus bisher ungeklärter Ursache auf einen Absicherungshänger vor einer Baustelle gefahren. Er wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Führerhaus geschnitten werden. Er erlitt schwere Verletzungen und kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik. Der Gesamtschaden beträgt ca. 80.000 Euro. Die A99 war kurzfristig komplett gesperrt.
Am Abend kam es zu einem Auffahrunfall mit zwei Kleintransportern zwischen den Anschlussstellen Neuherberg und Fröttmaning-Nord. Der 22jährige Fahrer eines Augsburger Sprinters hatte sich nach Polizeiangaben zu intensiv mit seinem Handy beschäftigt und war deshalb auf einen langsamer fahrenden Fiat vor ihm aufgefahren. Beide Fahrzeuge schleuderten anschließend in die rechte Leitplanke. Etliche abgerissene Fahrzeugteile verteilten sich auf der Fahrbahn. Dadurch wurden noch ein A3 einer 29jährigen Münchnerin, der Ford eines 45jährigen Garchingers und ein A7 eines 51jährigen aus dem Landkreis Traunstein geschädigt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 45.500 Euro. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Ober- und Unterschleißheim sowie Baadersfeld zur Ausleuchtung und Fahrbahnreinigung eingesetzt.


28.08.2015    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim