. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
ORTSGESCHEHEN

Lesermail zum Artikel: 'Alter Bahnhof wird meistbietend verkauft'

Wenn die Bahnhofsgebäude tatsächlich dem Bund – also dem Bürger - gehören, will ich Steuerzahler – der reichste und meist geschröpfte Bürger in unserem Land –, dass mein Besitz mit dem max. erzielbaren Kaufpreis veräußert wird. Wenn ich eine AG wäre, würde ich mind. 7% Gewinn erzielen wollen. Warum also das Unverständnis?
Warum ist denn der Oberschleißheimer Bürger wieder nur am meckern, statt am kämpfen? Die Bahn veräußert ihre Immobilien vorzugsweise an Kommunen. Selbst wenn nicht, schon mal das Vorkaufsrecht geprüft?
Der Verein „VaBOsh“ hat Mitglieder, welche sich in der Immobilenwelt sehr gut auskennen. Diese werden doch nicht kampflos aufgeben, oder?
Stefan Grieshaber
 
(weitere Lesermails zu diesem Thema)


27.07.2015    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Bücher am Schloss
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim