. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Null Chancen beim Tabellenführer

Die Herren des TV Eggenfelden dominieren die Bezirksoberliga, führen mit großem Vorsprung die Tabelle an und haben in dieser Saison noch kein Spiel verloren. Eentsprechen kassierte auch der TSV Schleißheim mit 24:32 (12:16) die fast schon erwartete Auswärtsniederlage. Mit Konstantin Kober (Verletzung), Manuel Hepting (Beruf) und Tobias Karlhuber (Studium) standen dem TSV zudem weiterhin drei eminent wichtige Leistungsträger nicht zur Verfügung. Schleißheim wusste sich jedoch zu wehren mit konzentrierter mannschaftlich geschlossener Deckungsarbeit und durchaus trickreichem Angriffsspiel. 7:7 stand es Mitte der ersten Halbzeit, ehe sich die körperliche Überlegenheit Eggenfeldens langsam bemerkbar machte. Mühsamer als erwartet aber erarbeiteten sich die Hausherren einen Vorsprung. So ging man beim Stand von 12:16 in die Pause. Auch in der zweiten Hälfte konnte Schleißheim durch eine gute kämpferische Leistung das Spiel lange Zeit offen gestalten. Zehn Minuten vor Schluss hatte man beim Stand von 21:25 durch zwei Gegenstöße und eine Großchance vom Kreis sogar die Gelegenheit, noch näher heranzukommen und die Hausherren noch einmal in Verlegenheit zu bringen. Aber gerade jetzt zeigte sich die Cleverness der Niederbayern, die postwendend mit schnellen Gegenstößen die Entscheidung herbeiführten. TSV: Gerhard Kober TW, Stefan Allmann TW, Machunze Fabian 2, Hanöfner Manuel 6, Mittermaier Thomas 1, Jäkel Thorsten 4, Kierdorf Daniel 3, Petzold Lars, Lemkau Ralf 2, Börner Christian, Bruchner Matthias 4/2, Schwindt Andreé 1, Riedel Matthias.

16.01.2006    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker

16.07.17, Betreff: Re: AW: Bitte verzeihen sie mir ihren Fehler

WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim