. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Keine Ampelquerung für Radler

Zur Kreuzung der Staatsstraße nach Neuherberg mit dem Radweg vom Lustheimer Kanalweg Richtung Garching haben das Rathaus und die Straßenverkehrsbehörden weiterhin völlig unterschiedliche Wahrnehmungen. Was auch immer Oberschleißheim zur Erleichterung der Radfahrerquerung vorschlägt, wird aus München wegen Irrelevanz abgelehnt.
Jetzt hat das Landratsamt den Wunsch abgeschmettert, den Überweg durch eine Bedarfsampel zu erleichtern. Neue Vorschläge sind jedoch bereits wieder im Anmarsch.
Die Behörden argumentieren stets, dass die querenden Radler gegenüber dem Anspruch der höchst frequentierten Staatstraße zu nachrangig seien. Zudem sei mit dem Tempolimit auf 60 km/h auf dem Straßenstück die Querung schon ausreichend erleichtert. Unfälle würden hier faktisch nie aktenkundig.
Oberschleißheim hält dagegen, dass die Geschwindigkeitsreduzierung hier überhaupt nicht greife, da die Straße keinerlei optische "Bremse" enthalte. Ein bequemerer Übergang würde den Fahrradverkehr fördern. Und der Rückzug auf ausbleibende Unfälle ersetze nicht die Auseinandersetzung mit einer Gefahrenstelle.
Bei einer Verkehrszählung hat das Landratsamt an den Wochenenden durchschnittlich 350 Querungen registriert und an den Wochentagen je nach Wetterlage zwischen durchschnittlich 95 und 300 Querungen. Im Verhältnis zur Verkehrsstärke auf der Staatsstraße 2053 sei dies viel zu gering, umso mehr, da nach den kuriosen Vorgaben der Verkehrsplanung die hier vergleichsweise hohen Zahlen an den Sonntagen nicht herangezogen werden.
Das Landratsamt hat nun vorgeschlagen, ein Verkehrsschild "Vorsicht! Radffahrer" anzubringen, was vom Verkehrsausschuss des Gemeinderats dankbar akzeptiert wurde. Gleichwohl will das Rathaus an seiner Forderung dranbleiben und diese eventuell mit neuen Zählungen untermauern.
Markus Büchler regte zudem an, als Querungshilfe eine Verkehrsinsel in die Fahrbahn einzubauen, was das Tempolimit auch optisch unterstreichen würde. Auch dieser Antrag soll nun eingebracht werden.


15.06.2015    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker

16.07.17, Betreff: Re: AW: Bitte verzeihen sie mir ihren Fehler

WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim