. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
ORTSGESCHEHEN

Radl-Schnellstraßen testen

Nach dem Beschluss des Kreistages München, Schnellradwegverbindungen im Landkreis einzurichten, testen die Grünen von Ober- und Unterschleißheim die mögliche Trassenführung. Am Samstag, 16. Mai, geht es entlang der Strecke Milbertshofen – Dachau – Unterschleißheim – Oberschleißheim – Milbertshofen. Dabei soll erkundet werden, welche Lücken und Hindernisse es auf bestehenden Radstrecken gibt, die jetzt schon geschlossen oder beseitigt werden können.
Die möglichen Schnellradwege waren ein Vrstoss von Gemeinde- und Kreisrat Markus Büchler. Für eine tägliche Fahrt zum Arbeitsplatz per Rad fehlten häufig nur Verbesserungen an Teilstrecken oder korrigierende Maßnahmen, um die Geschwindigkeit halten zu können. Damit könne ohne lange Planungen oder aufwändige Neubauten der Radverkehr beschleunigt und damit auch attraktiver gemacht werden.
Die Erkundungstour am Samstag startet um 9:30 Uhr in München-Milbertshofen in der Wendeschleife der Bremer Straße, dabei sind unter anderem aus Unterschleißheim die Dritte Bürgermeisterin Brigitte Huber und Ortssprecherin Olivia Kreyling, aus Oberschleißheim Gemeinderätin Helga Keller-Zenth und Gemeinde- und Kreisrat Markus Büchler.


13.05.2015    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim