. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
SPORT

Normen überzeugend erfüllt

Normen überzeugend erfüllt

Die Ausbeute der Kunstradsportler des RSV Schleißheim konnte sich bei den Bayerischen Meisterschaften im unterfränkischen Randersacker sehen lassen.
In der Zweierkonkurrenz der Schüler (offen) zeigte das Team Alexander Brandl/Andreas Steger erneut seine Klasse und fuhr souverän 69,35 Zähler aus. Damit stellten sie nicht nur eine neue persönliche Bestleistung auf, sondern errangen auch ihren ersten bayerischen Meistertitel mit mehr als 30 Punkten Abstand zu den Zweitplatzierten.
Im Einer der Schüler U15 setzte Alexander Brandl seine Siegesserie mit dem dritten Meistertitel in Folge fort. Am Ende seines kraftvollen Programmes standen 79,35 Punkte auf der Anzeigentafel. Mit diesen Leistungen waren zwei Tickets für die Deutschen Titelkämpfe gesichert.
Bei den Schülerinnen U15 musste Melanie Dietrich noch etwas zittern: Für die Qualifikationsnorm galt es, mindestens 82 Punkte auszufahren. Gemeinsam war an einem neuen und sehr anspruchsvollen Programm im Vorfeld gebastelt worden, das Melanie bravourös meisterte. Am Ende war bei 84,12 Zählern das Ziel erreicht, was an diesem Tag Platz vier bedeutete.
Andreas Steger fuhr im Einer U15 mit einer sturzfreien Kür 59,33 Punkte aus, so dass er als Drittplatzierter auf das Siegertreppchen stieg. Für Lea Steger verlief der erste Start bei einer bayerischen Meisterschaft nahezu fehlerfrei und wurde von den Richtern mit 41,21 Punkten belohnt. Damit landete sie auf dem 4. Rang bei den Mädchen U11.
Die Starter (v. li.): Trainer Michael Grädler, Alexander Brandl, Andreas Steger, Melanie Dietrich, (vorne) Lea Steger.


11.05.2015    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim