. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
ORTSGESCHEHEN

Infos über Asylbewerber nötig

An die 100 Asylbewerber leben seit einigen Monaten am Heuweg - aber wie? Wer sind diese Menschen, was tun sie den ganzen Tag, wie sind sie untergebracht, wie werden sie betreut? Woran mangelt es, braucht es Unterstützung?
Seit der Baugenehmigung für die Containerzeile war die Unterbringung kein öffentliches Thema mehr. Die SPD fordert jetzt eine Informationsveranstaltung durch die Gemeinde.
"Teile der Bevölkerung beklagen, dass über die Hilfsbedürftigkeit, rechtlichen Status, Herkunft, Kultur und Perspektiven der Neuankömmlinge sowie über die weitere Unterbringung der Flüchtlinge bei uns keine oder zu wenig Informationen an die Öffentlichkeit gelangen", heisst es in einem annähernd gleichlautenden Appell und einem formellen Gemeinderatsantrag der Genossen.
Diese Information könne nicht der Helferkreis leisten, der sich um die Flüchtlinge kümmert, und schon gar nicht sieht die SPD eine Veranstaltung unter Parteifarbe dafür als geeignet an, daher solle die Gemeinde zur allseitigen Information beitragen. Wichtiges Thema müsse dabei auch die Zukunftsperspektive sein, da weiterhin nicht klar ist, wo das geplante dauerhafte Gebäude zur Asylbewerberunterkunft am Ort entstehen soll.


25.03.2015    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim