. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Über 1000 Unterstützer der Bahnhofs-Petition

Über 1000 Unterzeichner haben sich der Petition des Vereins "Vabosh (Verrückter alter Bahnhof Oberschleißheim)" für eine öffentliche Nutzung des Alten Bahnhofs angeschlossen. Die im Juli letzten Jahres gestartete online-Petition für einen Erhalt und die öffentliche Nutzbarmachung hat exakt 1051 Personen angesprochen. Darunter sind 659 Unterstützer aus Oberschleißheim.
Der Verein werde nun der Deutschen Bahn das Ergebnis der Petition präsentieren, kündigt Vorsitzender Andreas Hofmann an. "Mit über 1000 Befürwortern unserer Aktivitäten im Hintergrund werden wir weiterhin für das Ziel kämpfen, dass der Alte Bahnhof in gemeinnütziger oder öffentlicher Hand renoviert und zu einem Ort der Begegnung umgestaltet werden kann", betont er. Ideen für eine künftige Nutzung sind etwa ein Kulturcafé mit Ausstellungsmöglichkeiten für Oberschleißheimer Künstler, ein Heimatmuseum, eine Miniatureisenbahn oder ein Bistro für Touristen sowie Studierende.
Nach vielen Unsicherheiten und Schwenks im Umgang der Bahn mit ihrer Immobilie stehe nun wieder ein Verkauf des Gebäudes in Aussicht, der bereits Ende diesen Jahres erfolgen könnte, hat "Vabosh" in Erfahrung gebracht. Der Verein sei bereits bei der Deutschen Bahn als Interessent für einen Kauf registriert.
Unterstützung erhofft sich der Verein von der Gemeinde. Eine Ausweisung von 100.000 Euro im Gemeindehaushalt war bei den Etatberatungen zwar abgelehnt worden, dennoch hoffe man "vor dem Hintergrund der breiten Unterstützung der Bevölkerung, dass die Gemeinde sich an der Rettung des Gebäudes beteiligt".


03.02.2015    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Schleissheimer Advent
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim