. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Zweite Halbtagsstelle für die VHS

Mit mehr man power wird die Volkshochschule ausgestattet. Das Rathaus finanziert der Erwachsenenbildungseinrichtung künftig eine zweite Halbtagesstelle. Bislang hatte nur Leiterin Gerda Hepting eine Halbtagesstelle und ihre Stellvertreterin Isabelle Herbst einen Vertrag über zehn Wochenstunden. Nun hat der Finanzausschuss des Gemeinderates auch die Stellvertretung auf eine Halbtagesstelle aufgestockt.
"Bildung als Angebot der Persönlichkeitsentwicklung erfordert großen Aufwand", heisst es in dem vom VHS-Vorsitzenden Rolf Hobelsberger unterzeichneten Antrag, genannt werden "intensive Planung und Organisation sowie exakte Durchführung des Angebots". Die VHS leistet in Oberschleißheim nicht nur Erwachsenenbildung, sondern historisch gewachsen auch Instrumentalunterricht.
Neben diesen eigenen, stetig wachsenden Aufgaben stiegen auch "wertvolle Kooperationen mit anderen örtlichen Institutionen" immer stärker an. "Um die Qualität des Angebots und eine möglichst effiziente Organisation der Veranstaltungen zu sichern sowie eine verantwortbare pädagogisch-didaktische Dozentenauswahl treffen zu können", müsse die bisher einzige Stelle mit der Hälfte der durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit eines Vollzeitbeschäftigten ausgebaut werden. Eine zweite Halbtagesstelle für die Stellvertretung gewährleiste auch "die Kontinuität der Arbeit auch für die Zukunft".
Im Ausschuss gab es keinerlei inhaltliche Debatten. Aus der Gemeindeverwaltung wurde allerdings moniert, dass die vorgelegten Bilanzen der VHS nicht den Erwartungen der Kämmerei genügten. Die Volkshochschule verweist darauf, dass sie jährlich die vom Bayerischen Volkshochschulverband geforderten Abrechnungen einreiche.
Neben den beiden Stellen erhält die VHS von der Gemeinde noch gut 10.000 Euro Zuschuss. VHS-Leiterin Gerda Hepting hat im Antrag vorgerechnet, dass Oberschleißheim damit deutlich billiger fahre als vergleichbare Orte. Die Gemeinden mit der VHS im Norden des Landkreises München etwa würden nach Heptings Berechnung ohne Personalkosten bereits 6,70 Euro je Einwohner zuschießen, Oberschleißheim mit Personalkosten nur 2,60 Euro.

 


18.01.2015    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker

16.07.17, Betreff: Re: AW: Bitte verzeihen sie mir ihren Fehler

WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim