. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
SPORT

Beachvolleyballer planen zweites Feld

Beachvolleyballer planen zweites Feld

Der etwas gewöhnungsbedürftige Sommer in diesem Jahr war für die Beachvolleyballer des TSV Scheißheim offenbar ideal. Von Mitte Mai bis Mitte September fiel Beachvolleyball lediglich zweimal dem Wetter zum Opfer. Fast jeden Dienstag und Freitag wurde am Beachplatz an der Jahnstraße bis Sonnenuntergang trainiert. 2014 war für die Beachvolleyballer so „der bisher erfolgreichste Sommer“, so Abteilungsleiter Erwin Sicheneder.
Das von Beachtrainer Dr. Axel Jüngling geleitete Training wurde so rege besucht, dass das einzige zur Verfügung stehende Beachfeld für diesen großen Andrang meist zu wenig war. Pläne für eine Erweiterung des Beachplatzes um ein Volleyballfeld sind bereits durch den technischen Leiter des TSV, Herman Märkl, bei der Gemeinde eingereicht worden.
Für heuer gehen nun die Beachvolleyball-Aktivitäten zu Ende. Abteilungsleiter Sicheneder lobte besonders das Engagement von Dr. Jüngling nicht nur als Trainer, sondern auch bei der Platzpflege: „Er hat diesen verwilderten Sandhaufen durch persönlichen Einsatz wieder zu einer wirklich sehenswerten Anlage regeneriert.“ Auch beim Ramadama der Gemeinde hatten die Beachvolleyballer ihre Bereitschaft gezeigt, etwas für ihre Anlagen zu tun (Bild).


06.10.2014    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Bücher am Schloss
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim