. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
MARKTPLATZ

Energie bei der Temperierung einsparen

Energie bei der Temperierung einsparen

Ein "Ressource Efficiency Workshop" wurde am Mittwoch bei der Schreiner Group abgehalten, den die "Bosch und Siemens Hausgeräte Gruppe" ausgerichtet hatte. Für die Schreiner Group stellte Dr. Thomas Gulden, Nachhaltigkeitsbeauftragter und Leiter für Umwelt- und Arbeitsschutz, das zentrale Thema Ressourcenmanagement und seine effiziente Umsetzung vor. Gulden erläuterte, dass bei der Schreiner Group ein jährliches Energieeffizienzprogramm aufgestellt werde, dessen Ziel es unter anderem sei, nicht nur den Energieverbrauch und die Energiekosten zu vermindern, sondern auch die CO2-Emissionen.
Insbesondere die Lüftungsanlagen benötigen viel Energie, da zur Fertigung der komplexen Produkte eine konstante Temperatur und Luftfeuchtigkeit erforderlich sind. Sie bilden daher den Schwerpunkt der Reduzierungsmaßnahmen. Zur Kühlung der Klimaanlagen wird teilweise Grundwasser statt stromintensiver Kältemaschinen benutzt. Das Wasser wird anschließend in unverändertem Zustand, lediglich um ein bis zwei Grad erwärmt, wieder zurückgeführt. Einzelzähler an allen Druckmaschinen erlauben ein detailliertes Energiecontrolling, das als Basis für weitere Prozessverbesserungen dient.
Der Energieverbrauch konnte in den letzten vier Jahren, bezogen auf die Bruttowertschöpfung, um 19 Prozent reduziert werden. Auch für das kommende Jahr hat sich die Schreiner Group wieder ehrgeizige Ziele auf die Fahnen geschrieben. So sollen die CO2-Emissionen um weitere 3 Prozent gesenkt werden.


18.09.2014    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim