. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

Lesermail zum Artikel: 'Der arme Gemeinderat Negele'

Heute konstituiert sich der neue Gemeinderat!
Dass ein neuer frischer Wind in die Kommunalpolitik einzieht, ist vor allem der CSU, den Freien Wählern und den Grünen mit ihren neuen Gemeinderäten zu verdanken. Der gesunde Mix aus Erfahrung und Neuem ist aber erhalten geblieben. Speziell die Erfahrung eines Hans Negele ist für jeden Gemeinderat eine Bereicherung.
Das Rücktrittsgesuch vor drei Jahren war ehrlich, was man schon an der Begründung sieht. Wäre es nur darum gegangen, jemand anderem eine politische Bühne zu geben und aus dem Rat auszuscheiden, so hätte Hans Negele als Begründung für die Amtsniederlegung der Passus "aus gesundheitlichen Gründen" gereicht und keiner hätte etwas dazu gesagt.
Ich persönlich freue mich aber, dass Hans dem Gemeinderat erhalten blieb und auch weiterhin erhalten bleibt. Dass er nach einer für ihn schwierigen Periode sich noch einmal dazu entschieden hat, Oberschleißheim nach Kräften zu unterstützen, ist bewundernswert.
Jeder einzelne, auf welcher Parteienliste auch immer, hat sich bereit erklärt, sich ehrenamtlich in seiner Freizeit für die Gemeinde einzusetzen. Das haben die Wähler auch bei Hans Negele erkannt.
Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit jedem einzelnen gewählten Mitglied - und speziell auf die Zusammenarbeit mit Hans Negele.
Dr. Peter Lebmeir (Gemeinderat, CSU)
 
(weitere Lesermails)


13.05.2014    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Schleissheimer Advent
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim