. .
Raiffeisenbank OberschleißheimBaugenossenschaft Ober- und Unterschleißheim
Facebook
KommunikationsDesign Pichler & Treffer
PR-Büro Bachhuber
slius-design - Werkstatt für Webdesign und Grafik
Ihre Gemeindebücherei
ORTSGESCHEHEN

'Servus, Elisabeth!'

Servus Frau Erste Bürgermeisterin Elisabeth Ziegler!

Nach 18 Jahren Amtszeit sagt die Erste Bürgermeisterin Elisabeth Ziegler Servus. Sicherlich wäre sie auch noch ein viertes Mal um die Gunst der Wähler angetreten, wenn sie es denn rechtlich gedurft hätte. So bleibt nur eine Rückschau auf ihr kommunalpolitisches Engagement, das nach einer Stichwahl mit mir als Gegner 1996 begonnen hat - sie hat damals gewonnen und mit ihrer SPD usw-Mehrheit des öfteren auch. Das musste ich als langjähriger CSU-Fraktionssprecher natürlich oft beklagen, wenn auch in den meisten Fällen der Entscheidungsfindung Übereinstimmung gefunden werden konnte.

Mein Verhältnis zur Ersten Bürgermeisterin ist ambivalent gewesen. Persönlich haben wir uns immer sehr gut verstanden, dazu trug auch ihr sehr kommunikatives und publikumsfreundliches Wesen bei. Auch ihr Bemühen um den Erhalt und die Wiedereröffnung unseres Kleinodes am Ort, der St. Jakobus-Kapelle in Hochmutting, im von uns gemeinsam geführten Förderverein, ihr ausgesprochen aktives Bekenntnis zum kirchlichen Pfarreileben in St. Wilhelm, hier auch zum Förderverein St. Wilhelm, ihr klares Ja zu einem vorzeigbaren Familienleben und ihr Eintreten für alle Vereine am Ort haben mir stets Respekt und Anerkennung eingeflößt.
Politisch waren wir uns im generellen Ziel, für Oberschleißheim das Beste herauszuholen, immer einig. Positiv deshalb auch ihr unerschütterliches Bekenntnis zum Projekt „Bahn im Tunnel“ und zur Realisierung des von uns angestoßenen Ortsentwicklungskonzeptes einschließlich der „Sozialen Stadt“.
Dagegen fand ihr sehr schnell vollzogener Verkauf des Senioren-Pflegeheimes an die AWO, ihre aprupte Abkehr von dem einst gemeinsamen Bemühen, beim Bund Autobahnanschlüsse bei Feldmoching und Riedmoos zu erreichen, ihre ablehnende Haltung, das Gewerbegebiet Am Bruckmannring zu erweitern, dagegen ihr Ja zu einem Gewerbegebiet östlich der A92 und einige andere Schwerpunkte nicht meine und unserer Fraktion Zustimmung.
Auch hat ihre Gemeinderatsleitung nicht immer zu einer Verbesserung des politischen Klimas beigetragen. Ich gebe aber auch zu, dass ich es ihr als Fraktionsvorsitzender nicht immer leicht gemacht habe.

Als Erste Bürgermeisterin hat sich Frau Ziegler in ihrer 18jährigen Amtszeit um die Gemeinde Oberschleißheim verdient gemacht. Und dafür gebürt ihr Lob und Anerkennung.

Zum Schluss wünsche ich Frau Ziegler für ihren nun beginnenden „Ruhestand“ viel Muße und Freude und verbinde auch meinen persönlichen Dank für die lebhafte und im großen und ganzen immer gute, sachliche und faire Zusammenarbeit - ich wünsche ihr mit ihrem Mann Sigi und ihrer Familie alles Gute und viele Stunden der Erholung auf dem Tennisplatz, beim Radlfahren oder auf Reisen, die sie nun ungestört von Termindruck planen und durchführen kann.
Persönlich möchte ich gern mit ihr weiter für die Restaurierung und Wiedereröffnung unserer schönen und historischen St. Jakobus-Kapelle eintreten oder auf dem Tennisplatz unsere geübte Streitkultur fortsetzen.
Servus, Elisabeth!
Peter Benthues

(zurück zur Übersicht)


28.04.2014    |    Ihre Meinung dazu...    |    nach oben    |    zurück

Schleissheimer Advent
rk medien - Ihr richtig kreativer Drucker
WetterOnline
Das Wetter für
Oberschleißheim